1. Region
  2. Vulkaneifel

Neuer Internetauftritt orientiert sich an Lebenslagen der Bürger

Neuer Internetauftritt orientiert sich an Lebenslagen der Bürger

Optisch und graphisch ansprechend und vor allem bürgerfreundlich: Das waren die Zielvorgaben nach denen die Mitarbeiter der Kreisverwaltung den Internetauftritt verbessern sollten. Das Ergebnis der Arbeit wurde nun vorgestellt

Daun. "Mit großen Bildern und Slogans soll der neue Internetauftritt optisch ansprechender wirken und die Stärken der Region herausstellen", erklärte Landrat Heinz-Peter Thiel bei der Präsentation der Seite in der Kreisverwaltung. "Wichtigste Neuerung ist jedoch, dass wir uns nicht mehr starr an unserem Abteilungssystem in der Verwaltung orientiert haben, sondern die zahlreichen unterschiedlichen Themenkomplexe, die in der Kreisverwaltung bearbeitet werden, in Lebenslagen zusammengefasst haben, die teilweise vollkommen losgelöst von unserer Abteilungsstruktur sind", so der Landrat weiter. Dies ermöglicht es dem Bürger, sich einfacher zurechtzufinden. Darüber hinaus stehen unter jedem Beitrag die entsprechenden Dokumente zum Download bereit und die jeweiligen Mitarbeiter sind mit Telefonnummer und Kontaktformular aufgeführt. So weiß der Bürger direkt, wer für sein Anliegen in der Verwaltung der richtige Ansprechpartner ist, und kann gegebenenfalls dem entsprechenden Mitarbeiter direkt aus der Seite heraus eine E-Mail senden.
Die Seite selbst gliedert sich in vier große Themenblöcke: Bürgerservice und Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Vulkaneifel entdecken. Ganz wichtig: Die neue Internetseite ist smartphone-tauglich - sie passt sich in ihrem Aufbau dem jeweiligen Endgerät des Nutzers an, egal ob Handy, Tablet oder PC. red
Info unter <%LINK auto="true" href="http://www.vulkaneifel.de" class="more" text="www.vulkaneifel.de"%>