1. Region
  2. Vulkaneifel

Neuer Leiter der Arbeitsagentur in der Vulkaneifel

Neuer Leiter der Arbeitsagentur in der Vulkaneifel

Daun/Gerolstein (red) Ab Juli leitet Dirk Schneider die Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit Trier im Vulkaneifelkreis mit Dienststellen in Daun und Gerolstein. Damit übernimmt er die Aufgabe von Robert Gilles, der 35 Jahre lang das Arbeitsmarktgeschehen in der Vulkaneifel prägte, und nun in Ruhestand geht.


Der 42-jährige Familienvater Dirk Schneider hat das Geschäft des Arbeitsmarktexperten von der Pike auf gelernt. Nach Ausbildung und Studium bei der Bundesagentur für Arbeit beriet er mehrere Jahre lang Arbeitslose in Sachen Jobsuche, Weiterbildung und Arbeitsmarktperspektiven. Seit 2014 ist er als Führungskraft in der Agentur für Arbeit Trier tätig. In seiner bisher letzten Funktion als Teamleiter des Arbeitgeber-Service pflegte er Kontakte zur regionalen Wirtschaft, verantwortete die Personalvermittlung an Unternehmen sowie Programme zur Qualifizierung von Mitarbeitern in Betrieben.
In der Qualifizierung und Fachkräftesicherung sieht Dirk Schneider dann auch die Schwerpunkte seiner zukünftigen Arbeit: "Gerade vor dem Hintergrund niedriger Arbeitslosigkeit bei gleichzeitig hoher Personalnachfrage gilt es in die Ausbildung junger Menschen und Arbeitssuchender zu investieren. Damit erhöhen wir deren Chancen auf einen dauerhaften Arbeitsplatz und verschaffen Unternehmen die benötigten Fachkräfte."