Neuer Wehrführer

Deudesfeld · Die freiwillige Feuerwehr Deudesfeld hat eine neue Führung. Bei der Generalversammlung haben die Mitglieder Andreas Sieberger (43) zum kommissarischen Wehrführer gewählt.

 Andreas Sieberger wird in Deudesfeld zum Wehrführer gewählt. Sein Stellvertreter ist Stephan Meyer. Helmut Weiler gibt nach 13 Jahren sein Amt auf. Wehrleiter Manfred Reichertz (von links) gratuliert zur Wahl. TV-Foto: Alwin Ixfeld

Andreas Sieberger wird in Deudesfeld zum Wehrführer gewählt. Sein Stellvertreter ist Stephan Meyer. Helmut Weiler gibt nach 13 Jahren sein Amt auf. Wehrleiter Manfred Reichertz (von links) gratuliert zur Wahl. TV-Foto: Alwin Ixfeld

Zum neuen kommissarischen Stellvertreter wählten sie auf der Versammlung Stephan Meyer (45).
Die Neuwahl war notwendig geworden, weil der bisherige Wehrführer Helmut Weiler (50) sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt hatte. Weiler hat 13 Jahre lang die Einsätze und Übungen der Wehr geleitet und war zuvor zwischen 1986 und 1999 als stellvertretender Wehrführer in Deudesfeld im Einsatz.
Sieberger, der seit 1999 stellvertetender Wehrführer war, erklärte nach seiner Wahl, dass er den Zusammenhalt der Wehr weiter stärken wolle und dankte seinem Vorgänger für dessen Einsatz.
Offiziell ernannt werden Sieberger und Meyer von Verbandsgemeindebürgermeister Werner Klöckner bei der Wehrführertagung im Frühjahr 2013.
Zur Deudesfelder Feuerwehr gehören derzeit 30 aktive Mitglieder, darunter neun Frauen. Die Jugendwehr zählt derzeit fünf Mitglieder. aix

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort