1. Region
  2. Vulkaneifel

Neues Team startet mit guter Bilanz

Neues Team startet mit guter Bilanz

Zur neuen Vorsitzenden des Freundeskreises des Thomas-Morus-Gymnasiums (TMG) wurde Karin Knötgen aus Daun gewählt. Als langjähriges Mitglied im Elternbeirat sei sie der Schule stets verbunden geblieben.

Daun. Außer der neuen Vorsitzenden Karin Knötgen wurden bei der Mitgliederversammlung des Freundeskreises des TMG weitere Funktionen besetzt: Hubert Eiden wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden bestimmt, Manfred Krausch zum Kassenwart, Diana Grogan-Schomers zum Schriftführerin sowie zu Beisitzern Sonja Bernardy, Bernhard Fochs, Uwe Hastedt, Anja Ludwig, René Rittger und Kurt Rollmann.
Unter Leitung von Kurt Rollmann, der als Vorsitzender nicht mehr kandidierte, wie auch Holger Bicker, Dieter Brill und Sven Hebestedt als Beisitzer, hatte der Freundeskreis seine Mitgliederzahl kontinuierlich gesteigert. Daneben sind im Rückblick die erfolgreiche Fördertätigkeit von Arbeitsgemeinschaften, Workshops, Vortragsveranstaltungen, Freizeit- und Integrationsmaßnahmen der Schüler im Rechenschaftsbericht hervorgehoben worden - ebenso wie die Führung der Vereinskasse und Mitgliederdatei durch Kassenwart Manfred Krausch. Besonders erwähnt wurde das Großprojekt "Offenes Klassenzimmer", das vor kurzem fertiggestellt wurde. Den ausscheidenden Mitgliedern des Vorstandes dankte Hubert Eiden.
Mit der neuen Mannschaft möchte der Freundeskreis, der sich als Förderverein der Schule versteht, die künftigen Aufgaben wie bisher engagiert angehen, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. red