1. Region
  2. Vulkaneifel

Niedereher Konzerte mit dem Organist Léon Berben

Niedereher Konzerte mit dem Organist Léon Berben

Der Organist Léon Berben gibt heute um 20 Uhr in der Pfarrkirche St. Leodegar in Niederehe ein Konzert.

Léon Berben gilt am Cembalo und an der Orgel als Meister seines Fachs. Darüber hinaus weisen ihn umfassende Kenntnisse in Musikgeschichte und historischer Aufführungspraxis als einen der führenden Köpfe seiner Generation der "Alten Musik"-Szene aus. Sein Repertoire umfasst Klavierwerke zwischen 1550 und 1790. Ferner schrieb er als Co-Autor für die Enzyklopädie "Die Musik in Geschichte und Gegenwart". Léon Berben wurde 1970 in Heerlen (Niederlande) geboren und lebt in Köln. Er studierte Orgel und Cembalo in Amsterdam und Den Haag und schloss sein Studium mit dem Solistendiplom ab. red
Der Eintritt ist frei, eine Spende ist für die Orgel bestimmt.