Niederstadtfeld

Politisch voll auf der Höhe der Zeit präsentierte sich der Umzug in Niederstadtfeld. 15 Wagen und Gruppen umfasste der Umzug durchs Dorf, und der strahlende Sonnenschein lockte viele Besucher an die Straßen.

Sie erlebten unter anderem waschechte Schotten, hochseetaugliche Wikinger und wahre Bauern, die auf Brautschau sind. Nicht genau geklärt ist allerdings, wie die "Dr."-Guttenberg-Gruppe besetzt war: mit falschen Fuffzigern oder echten Akademikern? (sts)/TV-Foto: Stephan Sartoris