1. Region
  2. Vulkaneifel

Niederstadtfelderin freut sich über ein neues Auto, dass sie beim Weihnachtsgewinnspiel des Gewerbevereins Daun gewonnen hat.

Wirtschaft : Niederstadtfelderin freut sich über ein neues Auto

Natalie Horten hat den Hauptpreis beim Gewinnspiel des Gewerbe- und Verkehrsvereins Daun gewonnen.

(sts) Im vergangenen Jahr konnte der Gewerbe- und Verkehrsverein (GVV) Daun zum ersten Mal bei der Verlosung des Weihnachtsgewinnspiels im Forum mit Christa Neis aus Oberstadtfeld die Gewinnerin des Autos unter den Besuchern begrüßen, diesmal war wieder Geduld gefragt. Aber nicht lange: Wenige Tage nach der Verlosung hat sich eine Gewinnerin gemeldet. Diesmal kommt sie aus Niederstadtfeld. Dorthin geht der Hauptpreis, wie immer ein Auto, diesmal ein Ford Ka, den Natalie Horten beim Autohaus Stolz in Daun abgeholt hat.

Wie hat sie es erfahren? „Ich habe im Internet nach den Losnummern geschaut. Als ich gemerkt habe, dass ich offenbar das Auto gewonnen habe, habe ich das Los mindestens fünf Mal verglichen“, erzählt die 27 Jahre alte Altenpflegerin. „Ich habe meinen Vater angerufen, der hat auch gesagt, freu dich nicht zu früh. Er hat das Los nochmal gecheckt, dann hat auch er endgültig daran geglaubt, dass ich das Auto gewonnen habe.“ Bekommen hat sie das Los bei Leder Lehnen.

Natalie Horten hat schon Kleinigkeiten gewonnen, aber ein Auto im Wert von gut 13 000 Euro, „davon kann man ja höchstens träumen.“ Sie hat bei allen Auflagen des Gewinnspiels mitgemacht und nun das große Los gezogen, „aber ich werde natürlich wieder Lose sammeln, ich mache weiter mit.“ Und was macht sie mit dem Auto? „Ich fahre es selber.“

Der Gewerbe- und Verkehrsverein (GVV) Daun hat zum mittlerweile zwölften Mal im Rahmen des Weihnachtsgewinnspiels ein Auto verlost. Für die seit Frühjahr vergangenen Jahres amtierende Vorsitzende Stefanie Mayer-Augarde ist dies  eine „echte Erfolgsgeschichte, ein Alleinstellungsmerkmal für Daun.“ Denn welche Stadt ähnlicher Größe könne schon damit werben, dass Jahr für Jahr ein Auto verlost werde. Seit dem Start sind Wagen im Wert von deutlich über 100 000 Euro verlost worden.

 Unfallfreie Fahrt mit dem neuen Auto, Natalie Horten: Das wünschen  ihr Freund sowie den Vertretern des Gewerbe- und Verkehrsverein und des Autohauses Stolz bei der Übergabe des Wagens. Foto: Stephan Sartoris
Unfallfreie Fahrt mit dem neuen Auto, Natalie Horten: Das wünschen ihr Freund sowie den Vertretern des Gewerbe- und Verkehrsverein und des Autohauses Stolz bei der Übergabe des Wagens. Foto: Stephan Sartoris Foto: TV/Stephan Sartoris

158 000 Lose sind beim Weihnachtsgewinnspiel 2017 von den 60 teilnehmenden Dauner Einzelhandelsgeschäften an die Kunden verteilt worden. Finanziert wird das Auto von den Mitgliedsbetrieben des Vereins. „Dafür danken wir den Betrieben, denn ohne ihre nach wie vor große Unterstützung wäre es nicht möglich, ein solches Gewinnspiel auf die Beine zu stellen“, sagt GVV-Geschäftsführer Wolfgang von Wendt. Er freut sich, dass das Gewinnspiel nichts an Attraktivität verloren hat: „Wie es sich entwickelt hat, hätten wir zu Beginn nie erwartet.“