1. Region
  2. Vulkaneifel

Oberstadtfeld plant für seine Zukunft

Oberstadtfeld plant für seine Zukunft

Die Oberstadtfelder planen für ihre Zukunft. Über die Entwicklung des Dorfes wird am Dienstag, 6. August, bei einer Bürgerversammlung gesprochen.

Oberstadtfeld. Um nichts weniger als die Zukunft von Oberstadtfeld geht es in einer Bürgerversammlung mit Ortsbürgermeister Arnold Möseler am Dienstag, 6. August. Beginn ist um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Oberstadtfeld. Folgende Fragen werden erörtert: Wie sieht die gesellschaftliche Entwicklung in den nächsten Jahren aus? Welche Möglichkeiten haben die Bürger, darauf zu reagieren? und Wie geht man mit dem demografischen Wandel um?
Antworten auf diese Fragen gibt Ortsbürgermeister Bernd Gard aus Mannebach (Kreis Trier Saarburg). Er schildert, was in seinem Ort getan wird, um das dörfliche Leben zu erhalten, und stellt das Mannebacher Mobilitätsmodell vor.
Weitere Themen der Bürgerversammlung am Dienstag sind die Vorstellung des Vereins Bürger für Bürger, die Dorfinnenentwicklung und das Bodenordnungsverfahren, die Arbeit des Seniorenbeauftragten sowie die Versorgung mit Breitband-Internetzugängen im ländlichen Raum. red