1. Region
  2. Vulkaneifel

Obstbaumschnittkurs auf wiederentdeckter Streuobstwiese

Naturschutz : Bäume schneiden auf der wiederentdeckten Streuobstwiese

(red) In Densborn wurde im Flurbereinigungsverfahren auch eine Streuobstwiese angelegt, die jedoch in Vergessenheit geriet. Während der Projektphase „Aktives Dorfnetz“ wurde die Wiese wiederentdeckt.

Anfang 2020 befreiten Helfer bei einem Aktionstags einen Teil der Fläche von Gestrüpp – meist Weißdorn, Brombeeren und Ginster. Im Winter wurde der große Rest der Wiese mit Hilfe eines kettengetriebenen Mulchers freigestellt. Auf der Fläche fand nun ein kurzfristig organisierter Obstbaumschnittkurs unter Corona-­Bedingungen statt. 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer übten an den mehr als 30 zur Verfügung stehenden Obstbäumen. Sie haben einen Großteil der Bäume in Form gebracht. Für die nächste Schnittsaison ist ein weiterer Kurs geplant, der frühzeitig angekündigt wird. Foto: Jürgen Clemens