Ohne Führerschein und alkoholisiert unterwegs

Ohne Führerschein und alkoholisiert unterwegs

Die Polizei hatte am Freitagabend in Oberbettingen eine Kontrollstelle eingerichtet. Ein Fahrer versuchte, sich der Überprüfung durch die Beamten zu entziehen, und flüchtete.

Weit kam er bei dem Versuch aber nicht, und nachdem die Polizei ihn gestoppt hatte, wurde klar, dass er gleich mehrere Gründe hatte, sich der Kontrolle zu entziehen. Er hatte keinen Führerschein, war alkoholisiert und stand unter Betäubungsmitteleinfluss. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwarten nun mehrere Straf- und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren. Während der Kontrolle wurde ein weiterer Autofahrer angehalten, der ebenfalls ohne Führerschein unterwegs war. Auch ihn erwartet laut Polizei ein Strafverfahren. sts

Mehr von Volksfreund