Ohne Führerschein und ohne Helm: 42-jähriger Roller-Fahrer stürzt betrunken auf der K 69 bei Üxheim

Ohne Führerschein und ohne Helm: 42-jähriger Roller-Fahrer stürzt betrunken auf der K 69 bei Üxheim

Der 42-jährige Rollerfahrer feierte erst seinen Geburtstag und fuhr dann betrunken, ohne Führerschein und ohne Helm auf der K 69 bei Üxheim. Dort stürzte er und wurde schwer verletzt.

Der Unfall hat sich am Samstagabend, gegen 20 Uhr, auf der K 69 zwischen Nollenbach und Leudersdorf ereignet. Ein betrunkener 42-jähriger Rollerfahrer kam mehrfach von der Straße ab. Er hatte zuvor seinen Geburtstag gefeiert. Trotzdem setzte er seine Fahrt fort.

Auf einem abschüssigen Streckenabschnitt verlor er laut Polizei vollends die Kontrolle über den Roller, stürzte zu Boden und wurde dabei schwer verletzt.

Eine Blutprobe wurde entnommen. Die Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt und während der Fahrt auch keinen Helm trug.

Im Einsatz waren neben der PI Daun auch der Notarzt und das DRK .

Mehr von Volksfreund