1. Region
  2. Vulkaneifel

Orgel, Hiphop, Vorträge

Orgel, Hiphop, Vorträge

Um verschiedene Facetten von Beziehung geht es in einer Veranstaltungsreihe der Pfarreiengemeinschaft Hillesheimer Land.

Hillesheim "Es beginnt spannend", erklären Andreas Paul und Stefanie Peters mit Blick auf das Konzert "Hiphoporgel" am Sonntag, 10. September, um 17 Uhr. Dann trifft in der St. Martin-Kirche Hillesheim ein junger belgischer Straßentänzer auf die klassische Musik des Organisten Serge Schoonbroodt. "Es klingt unvereinbar, aber es funktioniert", sagen der Pfarrer und die Gemeindereferentin.
Das Konzert ist der Auftakt einer 13-teiligen Reihe mit Kultur, Bibelarbeit, Fairem Handel, Gedenken und Begegnung unter dem Titel "beziehung.macht.mensch." - das diesjährige Motto der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Trier. Seit 2013 organisieren Peters und Paul jährlich Aktionswochen oder - wie 2016 - Veranstaltungen zum St.-Martin-Jahr (der TV berichtete). Gottesdienste, Vorträge, Konzerte und ein faires Candlelight-Dinner: Wie vielfältig "Beziehung" buchstabiert werden kann, zeigt das Programm, das die beiden zusammengestellt haben.
Im Gottesdienst am Sonntag, 17. September, 11 Uhr, spricht Andreas Rötering vom Caritasverband Westeifel. Beim Abschlussgottesdienst am Sonntag, 24. September, 10 Uhr, wirkt der afrikanische Hungertuchkünstler Chidi Kwubiri mit.
Tanz spielt nicht nur beim Eröffnungskonzert eine Rolle. Am 11. September gibt es einen Seniorentanz-Nachmittag und am 15. September einen Tanzkurs für Jugendliche - beides im Pfarrheim Hillesheim. "Meine glückliche Familie" heißt der Film, der am 12. September im Kino gezeigt wird. Anschließend gibt es eine kleine Segensfeier und die Möglichkeit, gemeinsam essen zu gehen.
Über den beiden von Pfarrer Paul geleiteten Bibelabenden stehen die Schriftworte "Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf der Erde" (13. September) und "Gott schuf also den Menschen als sein Abbild" (21. September).
Beim Vortrag von Agathe Adrian von der Lebensberatung Gerolstein geht es am 19. September um 19 Uhr im Atrium der Grundschule um "acht Sachen, die Kinder stark machen." Der Hillesheimer Zahnarzt Anwar Gablawi spricht am 20. September um 19.30 Uhr im Pfarrheim über sein von Bürgerkrieg und Fluchtbewegung geschütteltes Heimatland Syrien. Am 21. September ist von 10 bis 12 Uhr Marktgeschehen auf dem Graf-Mirbach-Platz; bei dem Kooperationsprojekt von Pfarreiengemeinschaft und Verbandsgemeinde gibt es ausschließlich Produkte aus Fairem Handel zu kosten und zu kaufen.
Bleibt noch aufmerksam zu machen auf den Vortrag von René Richtscheid vom Emil-Frank-Institut Wittlich über die jüdischen Bürger Hillesheims bis in die 1930er Jahre (14. September, 19 Uhr, Pfarrheim) mit Präsentation einer Holzskulptur, die zukünftig an zentraler Stelle an die jüdischen Familien erinnern soll.
Und am 22. September wird um 19.30 Uhr ein faires Candle-light-Dinner in der Wanderhütte "Em Backes" in Wiesbaum-Mirbach angeboten: Nach dem Begrüßungs-Cocktail "Letzter Sommertag" wird ein Vier-Gang-Menü aus regionalen und fairen Zutaten serviert.
Anmeldung zu den Veranstaltungen und weitere Informationen im Pfarrbüro Hillesheim unter Telefon 06593/343, oder per E-Mail an
pfarramt.hillesheim@t-online.de oder unter <%LINK auto="true" href="http://www.pfarreien-hillesheim.de" text="www.pfarreien-hillesheim.de" class="more"%>