Ortsvorsteherin hat einen Stellvertreter

Walsdorf-Zilsdorf · Der Ortsgemeinderat Walsdorf hat Matthias Müller einstimmig zum stellvertretenden Ortsvorsteher des Ortsteils Zilsdorf gewählt. Es gab keine weiteren Kandidaten.

Der 52-Jährige arbeitet bei den Westeifel Werken in Gerolstein und wird das Amt bis 2014 begleiten. Er freut sich auf seine Aufgaben. "Es ist eine Herausforderung für mich, an der Gestaltung des Ortes mitzuwirken", sagte Müller.
Matthias Müller vertritt bei Bedarfsfällen die amtierende Ortsvorsteherin Rita Slupek. Mit der Ausübung eines politischen Amtes folgt Müller seinem Vater nach, der in der Vergangenheit als Ortsvorsteher von Zilsdorf tätig war. jur

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort