1. Region
  2. Vulkaneifel

Ostern live aus Hillesheim

Ostern live aus Hillesheim

Der Osternachtsgottesdienst der Pfarreiengemeinschaft Hillesheim wird heute Abend vom Südwestrundfunk (SWR) und vom Saarländischen Rundfunk (SR) live aus der St. Martin-Pfarrkirche übertragen. Auf diese Weise kann er in dem Gebiet vom Bodensee bis zur Kölner Bucht und im Saarland mitgefeiert werden. Zelebrant und Prediger ist Pfarrer Andreas Paul. Eine Pfarreien-Chor-Gemeinschaft wirkt mit.

Hillesheim. Menschen, die aus beruflichen, gesundheitlichen oder altersbedingten Gründen nicht am Osternachtsgottesdienst teilnehmen können, das Mitfeiern zu ermöglichen - das ist das Hauptanliegen der katholischen Rundfunkarbeit im Bistum Trier. Und das ist es auch für Pfarrer Andreas Paul (38), für ihn besonders mit Blick auf die Gläubigen im Hillesheimer Land, die die Osternacht aus ihrer Kirche heute Abend im Radio hören können.
Vor einem halben Jahr hatte Kalle Grundmann aus Koblenz als Beauftragter des Bistums Trier für den SWR Pfarrer Paul angesprochen. Paul sagte sofort zu.
Anspruchsvolle Chorwerke


Nur in einer Hinsicht werde die Osternacht anders sein als sonst, erklärt der Priester: Es sei ausdrücklich Chorgesang erwünscht. So habe sich aus vier Kirchenchören (Hillesheim, Berndorf, Oberbettingen und Wiesbaum) sowie aus dem jungen Chor Cantiamo und dem Männergesangverein Hillesheim ein Projektchor unter Leitung von Matthias Peter gebildet.
"Alle Achtung", sagt Pfarrer Paul. Hätten doch die Sänger in den Wochen vor Ostern eine Probe pro Woche zusätzlich absolviert und anspruchsvolle Chorwerke wie das zeitgenössische "Ewiger Gott im Himmel weit" und das klassische "Dominus Deus Israel" einstudiert. "Darüber freue ich mich natürlich", sagt Andreas Paul. Denn umso besser komme die Botschaft der Auferstehung bei den Zuhörern an.
Ende Januar war der Regieplan fertig. Er enthält auf 23 Seiten detailliert bis auf Viertelminuten genau den Ablauf - vom feierlichen Einzug mit der Osterkerze bis zum Schlusslied der Gemeinde ("Christus ist erstanden") und dem Orgelnachspiel von Stephan Dümmer ("In dir ist Freud" von Johann Sebastian Bach).
Nach den drei alttestamentlichen Lesungen wird Pfarrer Paul um Punkt 22.30 Uhr singen: "Gott, du hast diese Nacht hell gemacht durch den Glanz der Auferstehung unseres Herrn." Es folgen die neutestamentliche Lesung und der Bericht über die Auferstehung Jesu nach Lukas. "In meiner Predigt geht es um ein Beispiel von Liebe über den Tod hinaus", sagt Pfarrer Paul.
Als Kantoren wirken die Gemeindereferentin Stefanie Peters und der Organist und Chorleiter Martin Wirz mit. Nach der Eucharistiefeier überbringt Beate Fasen als Vorsitzende des Pfarreienrats der Gottesdienstversammlung und den Menschen an den Radiogeräten die Ostergrüße der Pfarreiengemeinschaft. Ihre Grüße münden in den Ausruf aller im Chorraum Versammelten: "Ein frohes und gesegnetes Osterfest!"Extra

Um 15.30 Uhr ist Sprechprobe für die Lektoren und Kantoren, um 16 Uhr Generalprobe. Die Auferstehungsfeier beginnt um 21.30 Uhr am Osterfeuer auf dem Graf-Mirbach-Platz. Die Übertragung des Gottesdienstes beginnt um 22.03 Uhr und dauert bis 23.30 Uhr. Die ausstrahlenden Hörfunksender sind SWR4 und SR2. bb