Panorama der Kunst

ÜXHEIM-NIEDEREHE. (red) "Toccaten, Ricercare und Kanzonen": Hinter diesem Neugierde weckenden Titel verbirgt sich ein Programm, das Gary Verkade am Freitag, 21. März, auf der Balthasar-König-Orgel in Niederehe spielen wird.

Der gebürtige Amerikaner und in Schweden lebende Hochschulprofessort Verkade ist gleichermaßen als Organist, Improvisateur und Komponist hervorgetreten. Er entwirft bei seinem Gastspiel in der Eifel ein Panorama europäischer Orgelkunst des 16. und 17. Jahrhunderts. Das Konzert beginnt am Freitag um 20 Uhr in St. Leodegar in Niederehe. Der Eintritt ist frei, der Erlös einer Kollekte ist für die Balthasar-König-Orgel bestimmt.