1. Region
  2. Vulkaneifel

Pause machen am Kyllradweg

Pause machen am Kyllradweg

Eine neue Sitzgruppe am Fahrradweg in Bewingen ist von Frank Reuter, Geschäftsführer TVV, an den Bürgermeister der Stadt Gerolstein, Friedhelm Bongartz, übergeben worden. Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt von Stadt und Tourismusverein Vulkaneifel und soll der Verbesserung der Infrastruktur in der Ferienregion dienen.

Die installierte Bank erfreut sowohl Radfahrer als auch Fliegenfischer, die hier ihre Pausen verbringen. Der TVV nimmt gerne Vorschläge entgegen, wo es geeignete Stellplätze für weitere Bänke gibt. Info unter Telefon 06591/9499122. (red)/Foto: privat