1. Region
  2. Vulkaneifel

Pflegeschule Daun: Neue Auszubildende zu Pflegefachkräften und -helfern

Ausbildung : Neue Auszubildende starten an der Pflegeschule Daun

(red) Die Pflegeschule Daun ist mit 62 Azubis in die neue Ausbildung zu Pflegefachfrauen und -männern sowie 24 Auszubildenden in der Altenpflegehilfe ins neue Schuljahr gestartet. Nach einem längeren Entwicklungsprozess wurden die Ausbildungen zur Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie Altenpflege in einer generalistisch ausgerichteten Ausbildung zur Pflegefachkraft zusammengeführt.

So lernen die Azubis alle Bereiche der Pflege kennen und arbeiten mit Menschen aller Altersstufen.
35 fachpraktische Ausbildungsbetriebe haben unter dem Motto „Gemeinsam gestalten – erfolgreich ausbilden – Pflege sichern“ mit der Pflegeschule Daun den Ausbildungsverbund Pflege Eifel-Mosel gegründet. Die Schule koordiniert eng die Arbeit zwischen allen Ausbildungsbetrieben der ambulanten Pflege in den Sozialstationen, der stationären Langzeitpflege in den Altenheimen und der Akutpflege in den Krankenhäusern Daun und Zell. Pflegefachkräfte mit der Weiterbildung zu Praxisanleiterin oder -anleiter erfüllen dabei feste Quali­täts­kriterien. Wohnortnah können die Auszubildenden ihren fachpraktischen Betrieb wählen und werden dennoch im Lauf der Ausbildung alle Sektoren kennenlernen. Foto: Pflegeschule Daun