| 20:34 Uhr

Pflegestützpunkte und Sozialverband arbeiten zusammen

Daun/Gerolstein/Wittlich. Der Kreisverband Wittlich-Daun des Sozialverbands VdK und die Pflegestützpunkte Daun und Gerolstein haben zu Beginn des Jahres eine Kooperation vereinbart. Nun gibt es gemeinsame Sprechstunden einmal im Monat in Daun.

Daun/Gerolstein/Wittlich. Welche Hilfen und Leistungen gibt es für pflegebedürftige Menschen und deren pflegende Angehörige? Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein? Wie läuft das Antragsverfahren ab? "Das sind aus unseren bisherigen Erfahrungen die Hauptfragen und wesentlichen Anliegen der Menschen, die sich an uns wenden", erklärt Daniela Dunkel vom VdK-Kreisverband Wittlich-Daun.
Damit in Zukunft Ratsuchende ihre Fragen zum Sozialrecht und zur Pflege bei einem einzigen Gesprächstermin stellen können, haben der in Wittlich ansässige Sozialverband und die Pflegestützpunkte im Kreis Vulkaneifel einen Kooperationsvertrag zugunsten von VdK-Mitgliedern und anderen Interessenten geschlossen und bieten an jedem ersten Montag im Monat von 8.30 bis 11.30 Uhr eine gemeinsame Sprechzeit im Caritasgebäude in Daun, Mehrener Straße 1, an. red
Kontakt, weitere Informationen und Terminvergabe beim Pflegestützpunkt Daun, Telefon 06592/9848778, oder beim VdK-Kreisverband Wittlich-Daun, Telefon 06571/1489930. Wegen Karneval ist der Pflegesprechtag im nächsten Monat auf Montag, 18. Februar, verlegt worden.