Photoforum Daun stellt Bilder in der Volksbank aus

Kunst : Photoforum Daun stellt Bilder in der Volksbank aus

Die Mitglieder des Photoforums Daun stellen vom 20. September bis zum 11. Oktober in der Volksbank Daun aus.

Das Photoforum Daun wurde Im Oktober 1999 von einigen Fotoenthusiasten der Region ins Leben gerufen, um gemeinsam der Leidenschaft der Fotografie in all ihren Facetten nachzugehen. Vor 20 Jahren bedeutete dies noch analoges Arbeiten bei Aufnahme und Entwicklung. Dies hat sich seitdem bahnbrechend geändert, und die Möglichkeiten der digitalen Fotografie scheinen heute schier unbegrenzt zu sein.

Die digitale Fotografie ist natürlich das, was die Mitglieder des Photoforums schon lange praktizieren. Trotzdem gehen einige ihrer Analog-Affinität weiter nach. Als Verein registriert wurde das Photoforum Daun im Jahr 2017. Es hat mittlerweile 34 Mitglieder, die sich gegenseitig austauschen und inspirieren. Dazu gehören gemeinsame Ausstellungsbesuche, Exkursionen und Workshops.

Mit seiner Ausstellung „Spektrum“ in der Volksbank Daun, Abt-Richard-Straße 13, vom 20. September bis zum 11. Oktober, will das Photoforum Daun die zurückliegenden 20 Jahre würdigen. Gezeigt werden Werke aus vielen fotografischen Genres, die überwiegend das aktuelle Schaffen der Vereinsmitglieder widerspiegeln.

Zu den Clubabenden ist jeder willkommen, der Spaß an der Fotografie hat. Das Photoforum Daun trifft sich jeweils am letzten Freitag des Monats, um 19.30 Uhr  im „Landhotel Gillenfelder Hof“ in Gillenfeld.

Mehr von Volksfreund