Pitter

Wy gawariti parusski? Wie, nix verstehen? Ganz schwach! Russisch lernen ist angesagt, werte Miteifeler! Ich hab jedenfalls vergangene Woche angefangen. Denn wer weiß, wie weit ich mit meinem gebrochenen Deutsch noch komme, wenn ich demnächst am Nürburgring eine Bratwurst bestelle.

In jüngster Vergangenheit waren es die uns alle ans Herz gewachsenen niederländischen Nachbarn, die so manche schwer vermittelbare Immobilie in der Eifel übernommen haben, aber den dicksten Brocken, den kriegt nun ein Russe. Dazu noch ein Oligarch! Iiih! Ist das ansteckend? Interessant, wie der Begriff inflationär verwendet wird, obwohl - sind wir mal ehrlich - nicht jeder sofort erklären kann, was ein Oligarch eigentlich ist. Ich habe mir den kleinen Ratgeber "Der Oligarch: Aufzucht und Hege" angeschafft, bin also schon mal auf der sicheren Seite, wenn Viktor Charitonin den Ring auf Vordermann bringt. Ich muss auf alles gefasst sein, könnte doch sein, dass mein neuer bester Freund vielleicht sogar bis Jahresende bleibt… Ach so: Wy gawariti parusski? Sprechen Sie Russisch? Jo, un dat ferm!