| 20:44 Uhr

Pitter

"Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin" singen nicht nur Mätti Stein und sein alter Walsdorfer Kumpel Ho(rst)Ko(litsch), irgendwie scheint eine komplette Bürgermeisterliste aus der Vulkaneifel im Bundespräsidialamt gelandet zu sein. Denn nicht nur Hillesheimer Rebellen, sondern auch (meistens) eher friedliche Stadtbürgermeister wie Martin Robrecht (Daun) und Friedhelm Bongartz (Gerolstein) dürfen den heiligen Rasen im Park von Schloss Bellevue betreten.

Und Mathilde Weinandy kommt ebenfalls - als Brücker Mädchen vertritt sie selbstredend auch die Vulkaneifel und, ganz wichtig: Frauenquote einigermaßen erfüllt! Aber mal anders rum gefragt: Welcher Bürgermeister fährt denn eigentlich nicht mit? Vielleicht langt es ja sogar für einen Sonderflug von Daun-Senheld zum Willy-Brandt-Airport…kleiner Scherz am Rande! Obwohl: Wäre eine durchaus angemessene Geste gewesen, für unsere Vulkaneifel-Delegation den Hauptstadtflughafen zu eröffnen. Bin ganz gespannt, wie sich der listige Mätti und der listige HoKo an Gauck ranpirschen. "Auf ein Wort, Herr Präsident: Wir wollen unsere Verbandsgemeinde behalten!"? Aber der hat nur leider nix zu melden. Trotzdem: Macht euch schöne Tage in Berlin, ihr wackeren Widerständler!