Pitter

War gestern in Daun, hab mir das Wehrbüschstadion angeschaut. Ein paar Kleinigkeiten sind zu machen, aber grundsätzlich: brauchbar! Wofür? Natürlich für Qualifikationsspiele zu künftigen Fußball-Weltmeisterschaften.

Schon vor 2026, wenn fast alle Mitgliedsländer teilnehmen werden? Mal schauen, aber kommen wird das - dank der Fifa. Wer hat eigentlich behauptet, sie werde wie eine Diktatur geführt? Im Gegenteil: Sie ist lupenrein demokratisch! Schließlich dürfen spätestens 2050 alle bei der WM mitspielen, und nicht nur Nationen, nein, auch Regionalauswahlen. Deshalb tritt der Kreis Vulkaneifel nächste Woche der Fifa bei. Nein, nicht, weil er damit unauflösbar wäre, sondern wegen der zu erwartenden packenden Begegnungen mit Ostbelgien und dem Kleinwalsertal - die packen wir locker! Pikant wäre ein Aufeinandertreffen mit dem Team Altkreis/VG Prüm (mit - dann bestimmt - von der Fahne gegangenen Orten). Aber warum warten? Lasst es uns gleich ausspielen, wo es besser ist.