Pitter

Werte Mitbürger! Sie ist in greifbarer Nähe, die historische Chance, wir sollten nun alle zusammenstehen, um sie am Schopfe zu packen! Also, ran an die Sparschweine, Sparstrümpfe und Aktiendepots, ran ans Bargeld-Depot unter der Matratze! Irgendwie müssen wir 481,1 Millionen Euro zusammenkriegen (könnte auch schon etwas mehr sein…). "Weißt du, was ungemein hilfreich ist, du Dromert? Den Leuten vielleicht in etwa zu erklären, warum sie sich deinem flammenden Appell anschließen sollen.

Typisch Pitter!" Was soll ich sagen: Sie gehören halt zu meinem Leben, die mehr oder weniger gehaltvollen Einwürfe einer gewissen Ehefrau… Solche Erläuterungen sind doch gar nicht nötig, meine Mitbürger sind durch die Bank schlaue Leute (Intelligenz ist serienmäßig in den Genen des gemeinen Eifelers) und haben gleich gewusst, was ich meine: Wir nehmen den A-1-Lückenschluss selbst in die Hand! Zauberwort Privatfinanzierung. Am Montag stelle ich die Baubude am Radersberg auf, Schubkarre, Speisbütt, Schüpp und Spitzhacke sind vorhanden. Wer zufällig noch schwere Baumaschinen auf dem Hof stehen hat, die gerade nicht gebraucht werden, bitte melden. Jetzt, wo die EU auch noch die Maut erlaubt, ist uns ewiger Reichtum sicher. Ihr werdet euch wundern, ihr Österreicher, Schweizer, Franzosen, was unser Pickerl kosten wird. Nix peanuts!