Pitter

Lieber Michael oder Jacques, alles Liebe und Gute zu deinem runden Geburtstag am heutigen Samstag! Lehn dich zurück, lass dir dein Pfeifchen schmecken, gönn dir mit Siggi Baumeister ein lecker Heißgetränk mit Schokolädchen und genieße bei einem Spaziergang oder Blick aus dem Fenster unsere Eifel, die dir mit all ihrer Schönheit und Rauheit so ans Herz gewachsen ist! Hast es dir verdient. Aber reg dich nicht über die ganze Lobhudelei auf, die du heute wirst ertragen müssen (siehe Kultur, Seite 25).

Da musst du durch. Bist schließlich selbst schuld! Musstest ja unbedingt das ganze Lumpenpack hierher lotsen. Hast außerdem dafür gesorgt, dass wir unbescholtenen und ehrlichen Eifeler plötzlich alle "im Zentrum des Verbrechens" leben, und hast aus unserem schnuckeligen Hillesheim gar die "Krimihauptstadt Deutschlands" gemacht. Prima! Nochmals: Herzlichen Dank! Und neben zwielichtigen Gestalten kommen jetzt auch noch unzählige dieser nichtsnutzigen Schreiberlinge zu uns. Von überallher: USA, Russland, Schweiz. Die durchgeknallten, lupenreinen Demokraten mit ihren weißen (Finanz-)Westen haben wir hier gerade noch gebraucht! Überhaupt, diese Wortklauber und Kleckser. Schaffen den ganzen Tag nix außer mal ein paar Zeilen tippen, kassieren dafür auch noch eine Menge Kohle und hocken den halben Tag im Café! Aber ich schweife ab. Also nochmal, lieber Michael: Alles Liebe zu deinem 80. wünscht