Polizei ermittelt Auto-Dieb

Polizei ermittelt Auto-Dieb

Birresborn. (red) Die Polizeiwache Gerolstein hat einen 48-Jährigen ermittelt, der verdächtigt wird, im November und Dezember in Birresborn zweimal das gleiche Auto gestohlen zu haben. Der Mann aus dem Vulkaneifelkreis, bei dem die Polizei auch den Schlüssel des gestohlenen BMWs fand, soll am 22. November und am 18. Dezember mit dem Wagen Spritztouren nach Essen und zum Weihnachtsmarkt nach Dortmund unternommen haben.

In Dortmund beschädigte er bei einem Unfall das gestohlene Fahrzeug in einem Parkhaus. Bei beiden Fahrten war der Mann nicht im Besitz eines Führerscheins.

Nach dem Diebstahl am 22. November hatte der Täter den Wagen, bei dem der Schlüssel steckte, am 23. November wieder verschlossen in Birresborn abgestellt. In der Zwischenzeit waren mit dem BMW etwa 600 Kilometer zurückgelegt worden.

Den Fahrzeugschlüssel hatte der Täter behalten und am 18. Dezember den Wagen erneut gestohlen. Das inzwischen beschädigte Auto wurde am nächsten Tag auf einem Parkplatz am Ortseingang in Birresborn gefunden.