1. Region
  2. Vulkaneifel

Polizei ermittelt betrunkene Fahrerin nach Unfallflucht

Polizei ermittelt betrunkene Fahrerin nach Unfallflucht

Eine 59-jährige Autofahrerin aus der Verbandsgemeinde Gerolstein ist am Sonntagabend auf der Hochbrücke mit ihrem Wagen auf die linke Fahrbahnseite geraten, so dass es zu einer Kollision des linken Außenspiegels mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden Autos kam. Beide Fahrzeugführer fuhren einfach weiter.


Bei der Ermittlung der Unfallverursacherin stellten die Polizeibeamten dann fest, dass diese erheblich unter Alkoholeinwirkung stand.0
Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und der Führerschein sichergestellt.
Der Unfallgegner wird gebeten, sich mit der Polizei unter 06592/96260 in Verbindung zu setzen.