Blaulicht Polizei erwischt in Gerolstein berauschten Autofahrer

Gerolstein · (red) Ein 26-Jähriger wurde unter dem Einfluss von Drogen am Montag am Steuer eines Autos erwischt. Der junge Mann aus der Verbandsgemeinde Gerolstein wurde von Beamten der Polizeiinspektion Daun  in der Raderstraße in Gerolstein gegen 23.20 Uhr angehalten.

 ARCHIV - 27.07.2015, Niedersachsen, Osnabrück: SYMBOLFOTO - Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. (zu dpa: «Stiftung: Hohe Dunkelziffer bei rechten Verdachtsfällen in Polizei») Foto: Friso Gentsch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

ARCHIV - 27.07.2015, Niedersachsen, Osnabrück: SYMBOLFOTO - Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. (zu dpa: «Stiftung: Hohe Dunkelziffer bei rechten Verdachtsfällen in Polizei») Foto: Friso Gentsch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Foto: dpa/Friso Gentsch

Bei der Kontrolle fielen den Beamten bei dem Fahrer deutliche Anzeichen für einen zeitnahen Drogenkonsum auf.

Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief tatsächlich positiv und wies sogar auf die Einnahme verschiedener Stoffgruppen hin.

Der Autofahrer räumte schließlich den Konsum von illegalen Betäubungsmitteln ein. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.Es wurden Strafverfahren wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.