1. Region
  2. Vulkaneifel

Polizei im Raum Uersfeld-Kaperich kassiert drei Führerscheine an einem Abend

Polizei im Raum Uersfeld-Kaperich kassiert drei Führerscheine an einem Abend

Die Polizei hat in der Vulkaneifel am frühen Donnerstagabend drei Autofahrer kontrolliert. Das Besondere: Alle drei standen unter Drogen- beziehungsweise Alkoholeinfluss.

Gegen 18.45, so die Polizei Daun, habe eine Streife einen 20-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Kelberg am Uersfelder Bahnhof kontrolliert. Wie sich herausgestellt habe, stand er unter Einfluss von Cannabis und Amphetaminen. Kurz darauf kontrollierten die Beamten eine Autofahrerin in Kaperich, die ebenfalls Amphetamine konsumiert hatte. Noch während der Kontrolle der 40-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Kelberg seien die Polizisten auf einen weiteren Fahrzeugführer aufmerksam geworden. Der 47 Jahre alte Mann aus der Verbandsgemeinde Daun sei betrunken gewesen. Der Alkoholtest habe einen Wert von 1,54 Promille ergeben. Gegen alle drei seien Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Ihnen habe jeweils eine Blutprobe entnommen werden müssen. Die Führerscheine seien sichergestellt worden, so die Polizei.