Polizei kassiert Führerscheine

Polizei kassiert Führerscheine

Daun. (red) Mehrere Führerscheine hat die Polizei Daun am frühen Samstagmorgen in Schalkenmehren, Darscheid und Winkel wegen Trunkenheit der Fahrer einkassiert. Diese hatten zwischen 1,06 und 1,56 Promille im Blut.

Mit 1,40 Promille - und ohne Fahrerlaubnis - prallte gegen 2 Uhr ein 21-Jähriger in Kerpen gegen eine Mauer. Am Sonntag beendete die Polizei gegen 0.15 Uhr die Trunkenheitsfahrt eines 18-Jährigen in Mehren, der mit über 2,50 Promille unterwegs war. Gegen alle Fahrer wurden Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheitsfahrt eingeleitet, verbunden mit mehrmonatigem Entzug der Fahrerlaubnis.

Mehr von Volksfreund