1. Region
  2. Vulkaneifel

Polizei kontrolliert in Gerolstein Fahrzeuge und Personen

Blaulicht : Polizei ahndet Verstöße

Beamte der Polizeiwache Gerolstein haben am Freitag, 8. April, Fahrzeuge und Personen in Gerolstein kontrolliert. Um 15.30 Uhr haben die Beamten in der Gerolsteiner Straße bei einem 17-Jährigen aus dem benachbarten Ausland festgestellt, dass dieser erheblich unter dem Einfluss von illegalen Betäubungsmitteln stand.

Sie fanden bei ihm außerdem Konsumutensilien und geringe Mengen an illegalen Betäubungsmitteln. Ferner führte er ein Messer mit sich. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zur gleichen Zeit kontrollierten die Beamten im Kasselburger Weg einen 23-jährigen jungen Mann aus Sachs-en, der ebenfalls ein Messer mit sich führte. Dieses wurde sichergestellt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Waffengesetz eingeleitet. Gegen 11.55 Uhr kontrollierten die Beamten eine Autofahrerin, die ihr Mobiltelefon während der Fahrt nutzte; gegen sie wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Gegen 18.30 Uhr wurde im Bereich der Brunnenstraße ein 20-jähriger Mann aus dem Bereich der VG Gerolstein kontrolliert. Bei ihm fanden die Beamten Konsumutensilien mit Resten von illegalen Betäubungsmitteln.