1. Region
  2. Vulkaneifel

Polizei stellt 529 Ecstasy-Pillen in Kelberg sicher

Polizei stellt 529 Ecstasy-Pillen in Kelberg sicher

Erfolgreiche Ermittlungen der Rauschgiftfahnder der Kriminalpolizei (Kripo) Wittlich im Kreis Vulkaneifel: Bei der Durchsuchung der Wohnung einer 41 Jahre alten Frau aus der Verbandsgemeinde Kelberg wurden am Mittwoch 529 Ecstasy-Pillen gefunden und sichergestellt. Die Ermittler waren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz in Aktion getreten.

Mit der Wohnungsdurchsuchung ist die Angelegenheit aber noch nicht erledigt, denn laut einer Pressemitteilung der Kripo dauern die Ermittlungen an. "Deshalb können wir momentan keine weiteren Details an die Öffentlichkeit geben", hieß es von der Kripo Wittlich auf TV-Anfrage. sts