Blaulicht 3000 Euro Schaden: Polizei sucht Autofahrer

Einen erheblichen Schaden hinterließ ein unbekannter Autofahrer an einem geparkten Auto in Mayen und flüchtete. Nun ruft die Polizei Zeugen dazu auf, sich zu melden.

 Die Polizei sucht nach einem flüchtigen Unfallverursacher.

Die Polizei sucht nach einem flüchtigen Unfallverursacher.

Foto: dpa/Carsten Rehder

(red) Die Polizei sucht Zeugen eines Parkplatz-Remplers bei dem ein Opel in Mayen erheblich  beschädigt worden ist. Wie die Polizei jetzt mitteilt, muss sich der Unfall  laut  bisherigen Ermittlungsstand zwischen Sonntag, 31. Januar, und Montag, 1. Februar, in der Straße „Im Möhren“ in Mayen ereignet haben. Vor der Hausnummer 19 hat ein  unbekannter Autofahrer einen dort abgestellten schwarzen Opel Insignia vermutlich beim Ausparken beschädigt und einen Schaden von etwa 3000 Euro verursacht.

Anschließend verließ der Verursacher die Unfallstelle, ohne sich um den  Schaden zu kümmern. Das Fluchtfahrzeug müsste laut Polizei  im Bereich der Fahrerseite deutliche Unfallspuren aufweisen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Mayen unter Telefon 02651/8010 zu melden.