1. Region
  2. Vulkaneifel

Polizei überführt Betrunkene am Steuer

Verkehr : Polizei überführt Betrunkene am Steuer

Gleich zwei Betrunkene haben Beamte der Polizeiinspektion Daun am späten Samstagabend, 6. Januar, aus dem Verkehr gezogen.

Gegen 22:45 Uhr fiel den Beamten in der Bonner Straße in Daun ein Autofahrer auf. Sie konntrollierten ihn und stellten fest, dass der Mann aus der Verbandsgemeinde (VG) Daun zu viel Alkohol getrunken hatte und somit und nicht mehr fahrtauglich war.

Einen weiteren Fahrer aus der VG Kehlberg bemerkten die Dauner Polizisten in der Bahnhofstraße in Uersfeld. Auch er stand unter Alkoholeinfluss. Und nicht nur das: Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann keinen Führerschein hat.

Beide Fahrer müssen laut Angaben der Polizeiinspektion Daun mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer rechnen.