POLIZEI

BUNTER DROGEN-MIX: In der Nacht zum Freitag fiel der Polizeistreife ein PKW im Stadtgebiet Daun auf, der offensichtlich unsicher gesteuert wurde. Fahrer und Beifahrer machten auf die Beamten einen fahrigen und nervösen Eindruck, deutliche Anzeichen für Drogenkonsum.

Der anschließende Test brachte es an den Tag, die beiden hatten gleich mehrere Substanzen eingeworfen. Nicht schlecht staunten die Polizeibeamten, als sie neben Haschisch, Amphetaminen und Pepp auch eine größere Menge Ecstasy-Tabletten bei der Durchsuchung fanden. Dem Fahrer wird nun der Führerschein entzogen und ein Strafverfahren wegen Fahrens unter Drogen eröffnet, den Beifahrer erwartet ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz. ZEUGEN GESUCHT: In der vergangen Woche wurde eine Absperrschranke am Verbindungsweg zwischen Pützborn und Gemünden beschädigt, teilte die Polizei gestern mit. Zeugen-Hinweise an die Polizei Daun, Telefon 06592/96260. scho