POLIZEI

MOTORRAD ABGEBRANNT: Feuer fing ein Motorrad nach einem Unfall am Samstag Nachmittag auf der K 16 zwischen Mürlenbach und Weißenseifen: Ein Kradfahrer kam in einer Linkskurve von der Straße ab, geriet auf den Seitenstreifen und stürzte.

Anschließend prallte das Motorrad prallte gegen eine Böschung und fing Feuer. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Krad schon abgebrannt. Der Fahrer blieb unverletzt. FRISIERT UND ERWISCHT: Am späten Freitag Abend fiel der Streife bei Dohm-Lammersdorf eine Mokick auf, das nach Einschätzung der Polizeibeamten recht schnell unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass es eigentlich ein Mofa sein sollte und der Fahrer auch nur einen Mofa-Führerschein besaß. Das umfangreich "frisierte" Gefährt war aber in der Lage, 60 Stundenkilometer zu fahren. Das Gefährt wurde sichergestellt, die Fahrerlaubnis eingezogen, gegen den Halter wird Anzeige erstattet. (mh)

Mehr von Volksfreund