POLIZEI

Sachbeschädigung: Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit wurde am 10. Januar auf dem Parkplatz des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Daun an einem abgestellten PKW die Luft aus dem Reifen gelassen. UNFALL: Schwere Verletzungen zog sich am Montag gegen 21.30 Uhr ein 25-jähriger Fahrer aus der VG Cochem zu.

Er war mit seinem PKW auf der B 421 bei Ellscheid unterwegs, kam vermutlich wegen Alkoholgenuss und nichtangepasster Geschwindigkeit mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden, das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Der Schaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. VERKEHRSKONTROLLE: Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der B 257 bei Mosbruch mussten gegen 25 Fahrer Bußgeldverfahren eingeleitet werden. Tagesschnellster bei erlaubten 70 Kilometern pro Stunde war ein 45-jähriger Mann aus Bonn mit 132 Stundenkilometern. Geldbörse verloren: Wie die Polizei erst jetzt bekanntgab, wurde am 31. Dezember zwischen 12 Uhr und 12.05 Uhr auf dem Lidl-Parkplatz in Daun eine Geldbörse verloren. Nach Angaben des Geschädigten befanden sich darin ein hoher Geldbetrag sowie Papiere.