POLIZEI

REMPEL-TRICK:Ihrem Portemonnaie beraubt wurde eine 21-jährige Frau in der Kölner Straße in Hillesheim, als sie am Dienstag gegen 14.30 Uhr von einer anderen jungen Frau angerempelt wurde. Diese half dem Opfer noch beim Aufheben der gefallenen Einkaufsgegenstände.

In dem Portemonnaie hatte die Frau neben Geld auch persönliche Dokumente dabei. BETRUG: Zwei bisher unbekannte Männer haben in einem Geschäft in der Dauner Wirichstraße eine Kleinigkeit gekauft und mit großen Geldscheinen bezahlt. Anschließend wurde das Rückgeld mehrmals gewechselt. Später stellte die Verkäuferin fest, das ihr Geld fehlte. ÜBERSCHLAGEN: Schwer verletzt wurde eine 18-jährige Autofahrerin, die am Donnerstag gegen 6.15 Uhr in der Gemarkung Gillenfeld auf eisglatter Fahrbahn nach rechts von der Straße abkam und sich überschlug. Die junge Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht, Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 5000 Euro.