POLIZEI

Unfallflucht: Ein unbekannter Autofahrer hat am Montag um die Mittagszeit Unfallflucht nach einem Überholmanöver auf der L 28 in der Gemarkung Kirchweiler Unfallflucht begangen. Opfer war eine 20-jährige Autofahrerin, die Straße in Richtung Daun befuhr.

Am Ortsausgang in Höhe der Mittelinsel kam ihr auf ihrer Seite ein Wagen entgegen, der - obwohl verboten - dort einen LKW überholte. Die Frau musste mit ihrem Auto nach rechts ausweichen, um einen Unfall zu vermeiden. Dabei wurden eine Felge und ein Reifen ihres Wagens beschädigt. Der PKW-Fahrer entfernte sich, ohne um den Schaden zu kümmern.UNFALLFLUCHT: Ein zweiter Fall von Unfallflucht ereignete sich einen Tag später. Am Dienstag gegen 10 Uhr wurde in Daun in der Leopoldstraße ein geparkter Wagen von einem vorbeifahrenden Fahrzeug am Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher machte sich aus dem Staub.EINBRUCH: In der Nacht zu Dienstag haben unbekannte Täter einen Imbiss in Gillenfeld in der Holzmaarstraße aufgehebelt und sind in die Räume eingedrungen. Anschließend öffneten sie gewaltsam einen Automaten und entnahmen das Bargeld. Auch die Geschäftsräume des Nebenhauses suchten sie heim. Auch dort erbeuteten sie Bargeld. In allen drei geschilderten Fällen bittet die Polizei-Inspektion Daun Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06592/96260 zu melden.