POLIZEI

Unfallflucht: Beschäftigte der Straßenmeisterei stellten am Vormittag des 9. November fest, dass auf der Kreisstraße zwischen Gerolstein-Roth und Gerolstein die Schutzplanke erheblich beschädigt war.

In einer langgezogenen unübersichtlichen Linkskurve geriet ein bisher unbekannter Fahrzeugführer nach rechts von der Fahrbahn ab und verursachte einen Schaden von etwa 2600 Euro. Hinweise an die Polizei Daun, Telefon 06592/96260.EINBRUCH: Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum 10. November in eine Zimmerei im Industriegebiet in Gerolstein-Nord ein und entwendeten mehrere Rollen Zinkblech, Zink-, Kupferplatten und Regenrinnen. Der Schaden beträgt etwa 10 000 Euro. Sachdienliche Hinweise an die Polizeiwache Gerolstein, Telefon 06591/95260. VERMISSTENSUCHE: Glücklich endete am 11. November die Suche nach einem 80-jährigen Mann aus einem Ortsteil Gerolsteins. Der Gesuchte, der seit den frühen Abendstunden als vermisst galt, konnte gegen 22.15 Uhr auf einer Wiese bei Gerolstein stark unterkühlt aufgefunden und in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Im Einsatz waren etwa 60 Feuerwehrleute, zwölf Suchhundeführer des DRK und der BFW Trier und Beamte der Polizei Daun.TRUNKENHEITSFAHRTEN: Bei der Überprüfung einer 29-jährigen Fahrzeugführerin aus Daun stellten Polizeibeamte am Vormittag des 10. November fest, dass sie Alkohol und Drogen zu sich genommen hatte. Die Beamten stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. Einen Wert von fast zwei Promille ergab ein Atemalkoholtest am Nachmittag des 12. November bei einem 51-jährigen PKW-Fahrer, der mit seinem Fahrzeug in Kelberg unterwegs gewesen war. Auch hier wurde der Führerschein sichergestellt und ein ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.