POLIZEI

Verkehrsunfälle: Verletzt worden ist ein 22-jähriger PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Daun bei einem Unfall, der sich in den Morgenstunden des Montags auf die Bundesstraße 257 zwischen Wallenborn und Oberstadtfeld ereignete.

In einer Linkskurve kam er mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, das quer über die Fahrbahn schleuderte, dort in eine Böschung prallte und auf einer angrenzenden Wiese schwer beschädigt stehen blieb. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Ein entgegenkommendes Fahrzeug wurde durch umherfliegende Fahrzeugteile beschädigt. Ein 18-Jähriger aus dem Raum Köln ist am Montag gegen 15 Uhr auf der B 410 von Dockweiler in Richtung Hohenfels verunglückt. In einer Rechtskurve kam er mit seinem Motorrad von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Hierbei verletzte er sich und musste zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand leichter Sachschaden. Am Montag kam es gegen 14.45 Uhr in Pelm, Auf dem Daasberg, zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 84-jährigen Fußgängerin und einer PKW-Fahrerin, die rückwärts aus einer Garagenausfahrt ausfahren wollte. Ob es zu einer Berührung zwischen dem Auto und der alten Frau kam, kann keiner der Beteiligten angeben. Die 84-Jährige fiel hin und brach sich den linken Unterarm. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.