POLIZEI

TEURE SOUVENIRS: Wieder gefunden wurde der in der Nacht auf Sonntag vom Parkplatz des Dorint-Hotels in Daun gestohlene Ferrari. Spaziergänger fanden die Nobelkarrosse am Sonntagvormittag wenige Hundert Meter entfernt in einem Waldstück.

Der Wagen, der einen Wert von rund 200 000 Euro hatte, war aufgebrochen, aus dem Inneren entwendeten die Täter einen Sitz sowie Elektronikzubehör. EINBRUCH IN CONTAINER: In einem Steinbruch in der Gemarkung Oberbettingen wurden in der Nacht zum Freitag zwei Container aufgebrochen und eine Vielzahl von Arbeitsgeräten und Werkzeuge entwendet. Das Diebesgut dürfte mit einem LKW abtransportiert worden sein. Hinweise an die Polizei Daun unter Telefon 06592/96260.GESCHWINDIGKEITSKONTROLLE: Sechs PKW-Fahrer wurden am Freitag bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der B 257 bei Salm wegen zu schnellen Fahrens verwarnt. Gegen sechs Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Verkehrsunfall : Leicht verletzt wurde ein 66-jähriger Fahrer aus der VG Daun, als er auf der L 64 in der Gemarkung einen Verkehrsunfall verursachte. Er kam aus Richtung Brockscheid und wollte nach links auf die L 65 in Richtung Üdersdorf abbiegen. Beim Abbiegen übersah er den entgegenkommenden PKW, der von einem 65-jährigen Mann geführt wurde. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde der PKW des 65-Jährigen gegen einen weiteren PKW geschleudert, der im Einmündungsbereich verkehrsbedingt warten musste. Dabei wurde die Beifahrerin leicht verletzt. ALKOHOL AM STEUER: Mit 1,78 Promille war ein 56-jähriger PKW-Fahrer am Freitag Abend in Walsdorf unterwegs, als er von den Beamten der Polizei-Inspektion Daun überprüft wurde. Die Beamten hatten zuvor Hinweise erhalten, dass er im dortigen Bereich in Schlangenlinien über die Straße fahren würde. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobe entnommen. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Fahren ohne Fahrerlaubnis : Gleich zwei Rollerfahrer aus der VG Gerolstein im Alter von 15 und 16 Jahren fielen einer Streife auf, die von der Polizei am Samstag Abend in Gerolstein überprüft wurden. Beide hatten ihre Roller so getunt, dass sie viel zu schnell fuhren. Ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.

Mehr von Volksfreund