POLIZEI

BRAND: An der Bahnhofstraße in Daun geriet am Donnerstag gegen 2.20 Uhr ein Altkleidercontainer in Brand. Zeugen verständigten die Feuerwehr, die den Brand innerhalb kurzer Zeit löschte.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Hinweise zu beiden Taten an die Polizei Daun, Telefon 06592/96260.VERKEHRSUNFALL: Am Freitag gegen 10 Uhr befuhr ein 17-jähriger Rollerfahrer aus der VG Daun über die Abt-Richard-Straße. Um nicht auf den vorausfahrenden PKW aufzufahren, bremste er seinen Roller so stark ab, dass das Vorderrad blockierte und er zu Fall kam, ohne sich zu verletzen. Es stellte sich heraus, dass der Jugendliche nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Deshalb wurde gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet.UNFALLFLUCHT: In der Abt-Richard-Straße kam es am Samstag gegen 11 Uhr zu einem Verkehrsunfall, wobei sich die Verursacherin unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Nach Zeugenangaben beschädigte sie beim Rangieren einen geparkten PKW und entfernte sich von der Unfallstelle, konnte aber ermittelt werden. Auf sie wartet ein Strafverfahren wegen Unfallflucht.KÖRPERVERLETZUNG: In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es an der Gemeindehalle in Trittscheid zu mehreren Körperverletzungen, wobei ein 16- und 18-Jähriger aus der VG Daun leicht verletzt wurden. Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren eingeleitet.UNFALLFLUCHT: Ein PKW-Fahrer befuhr am Donnerstag gegen 6.45 Uhr den Kreisel an der Aral-Tankstelle. Aus der Rowa-Straße bog vermutlich ein Fahrer eines blauen Audi A 3 mit DAU-Kennzeichen in den Kreisel ein, ohne die Vorfahrt des PKW zu beachten. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der einbiegende PKW fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.