POLIZEI

VOLLTRUNKEN: Mit 2,66 Promille und ohne Führerschein war am Samstagnachmittag ein 42-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Kelberg mit seinem Auto unterwegs. In Kelberg wurde er von der Polizei angehalten.

Nun warten gleich mehrere Strafverfahren auf ihn.KRANKENHAUSREIF: Sprichwörtlich krankenhausreif gesoffen hat sich ein 40-jähriger Mann aus Daun bei einem Trinkgelage am Freitagabend. Obwohl er seinem Kontrahenten unterlag, ist ihm die Zecherei laut Polizei "so stark an die Nieren gegangen", dass er zur Ausnüchterung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Wie es dem Gewinner ergangen ist, ist nicht bekannt.GEFASST: Ein 19-jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde Daun beschädigte am Freitagmittag auf dem Parkplatz in der Dauner Innenstadt ein anderes Fahrzeug. Anschließend flüchtete er, wurde aber wenig später gefasst Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren. Der Schaden am Auto beträgt rund 300 Euro.(mh)