POLIZEI

HUBSCHRAUBER IM EINSATZ: Schwer verletzt hat sich am Sonntag gegen 10.40 Uhr ein 40 Jahre alter Motorradfahrer aus Belgien bei einem Unfall in Höhe Boxberg. Der Mann, der in Richtung Kelberg in einer Kolonne mit weiteren Motorradfahrern unterwegs war, verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab und streifte einen Baum.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde er schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Im Einsatz war das DRK und der Notarzt. ZWEI LEICHTVERLETZTE: Leicht verletzt wurden zwei Fahrerinnen bei einem Unfall, der sich am Samstagabend auf der Landesstraße 64, im Bereich des Maarbergs (Weinfelder Maar) ereignete. Eine 25 Jahre alte Autofahrerin aus der Verbandsgemeinde Daun geriet beim Befahren einer Linkskurve auf die linke Fahrbahnseite und prallte dort mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Die 59 Jahre alte Fahrerin dieses Autos wurde ebenfalls verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro. Trunkenheitsfahrt mit Folgen : Mit 1,89 Promille war ein 37 Jahre alter Autofahrer am Samstagabend in Hillesheim unterwegs, wo er von der Polizei überprüft wurde. Bei der Kontrolle stellte sich auch heraus, dass der Fahrer keinen Führerschein hat. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. VERFAHREN EINGELEITET: Ohne Fahrerlaubnis und ohne Zulassung war am Freitag ein 14 Jahre alter Jugendliche aus der Verbandsgemeinde Gerolstein in der Stadt Gerolstein mit einem Mini-Cross-Bike unterwegs, als er von der Polizei kontrolliert wurde. Nun wird gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Einbruch in Vereinsheim: Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Samstag in Bongard (Verbandsgemeinde Kelberg) in das Vereinsheim am Sportplatz gewaltsam eingedrungen. Sie entwendeten eine Vielzahl von Getränkekisten, sowie einen Fernseher und Videorekorder. Auch Bargeld ließen sie mitgehen. Hinweise an die Polizeiinspektion Daun, Telefon 06592/96260.PROMILLESÜNDER: Mit 0,86 Promille war in der Nacht zum Samstag ein 28 Jahre alter Mokickfahrer in Gerolstein unterwegs, als er von einer Streife der Polizei Daun überprüft wurde. Ihn erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot sowie eine Geldbuße von 250 Euro.