POLIZEI

ALKOHOL IM VERKEHR: Sehr viel Alkohol getrunken hatte am Vormittag des 19. Januar ein 35- jähriger Mann aus der VG Daun, der mit seinem Mofa unterwegs war. Bei einem Alkoholtest stellten die Polizeibeamten bei dem Fahrer über drei Promille fest.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.UNFALLFLUCHT: Am 19. Januar zwischen 9.45 Uhr und 12.20 Uhr wurde ein in der Feldstraße in Gerolstein geparkter PKW Peugeot am rechten hinteren Kotflügel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden von etwa 100 Euro zu kümmern. Ebenfalls Unfallflucht beging ein bisher unbekannter Fahrzeugführer, der zwischen dem 16. Januar, 20 Uhr, und dem 17. Januar, 12 Uhr, in der Gerolsteiner Straße in Daun einen auf der Verkehrsinsel stehenden Baum beschädigte. Auch hier beträgt der Schaden etwa 100 Euro. Fahrzeugbrand: Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes geriet am 19. Januar gegen 12.30 Uhr ein auf dem Parkplatz der Wehrbüschhalle in Daun abgestelltes Quad in Brand. Zwei daneben geparkte Kleinkrafträder wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, so dass insgesamt ein Schaden von etwa 4000 Euro entstand. Im Einsatz war die Feuerwehr Daun, die den Brand löschte.