Prähistoriker führt Wanderer zu Maaren und Vulkanbergen

Gillenfeld · Der Naturpark- und Geopark Vulkaneifel bietet für Donnerstag, 28. Juli, einen geführten Spaziergang mit Dr. Frank G.

Fetten (Prähistoriker) vom Pulvermaar zum Römerberg an. Start ist um um 10.30 Uhr im Gästehaus im Feriendorf Pulvermaar. Bei der etwa zweistündigen und vier Kilometer langen Tour sind die Maarvulkane mit ihrem "kalten" Vulkanismus Thema. Das durch Eruptionen und den Einfall des Maarkraters enstandene Pulvermaar, der Römerberg, aufgebaut aus Lava, sowie das Strohner Märchen mit seinem Hochmoor werden erwandert und vorgestellt. Von dort genießen die Teilnehmer den Blick auf den Wartgesberg, den "heißesten" Vulkan der Region. Zum genaueren Betrachten des Gesteins ist eine Lupe hilfreich. Preis: sieben Euro für Erwachsene, vier Euro für Jugendliche, Kinder bis neun Jahre frei. red
Anmeldung: nicht erforderlich, Info: Telefon 0172/8879345 oder E-Mail: info@feriendorf-pulvermaar.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort