PROGRAMM TATORT EIFEL

Premieren-Hörbuch-Präsentation "Eifel-Liebe" (Donnerstag, 18. September, 20 Uhr, Forum Daun):Mit den Schauspielern Günter Lamprecht, Dietmar Bär und Claudia Amm; in Zusammenarbeit mit Lido (Hörbuch-Verlag von Eichborn)Eintritt: Vorverkauf acht Euro, Abendkasse zehn Euro."Doppelt gekillt hält besser" (Freitag, 19. September, 18.30 Uhr, Buchhandlung "Lesezeichen" in Hillesheim):Lesung mit Sabine Deitmer und Gisbert Haefs.

Krimiautorin Sabine Deitmer studierte in Bonn und Konstanz Anglistik, Romanistik und Literaturwissenschaft. Seit 1990 ist sie freie Autorin. In ihrem ersten Roman "Kalte Küsse" entwickelte sie die Figur der Kommissarin "Beate Stein". Für den zweiten Beate-Stein-Roman "Dominante Damen" erhielt sie den Deutschen Krimi-Preis 1995.Krimiautor Gisbert Haefs übersetzte Rudyard Kipling, Jorge Luis Borges, schrieb Funkfeatures und Hörspiele, Science Fiction-Abenteuer und historische Romane. Geschrieben hat er Erzählungen und Kriminalromane, unter anderem "Mord am Millionenhügel", "Mörder & Marder" und "Andalusischer Abgang". Eintritt: 6 EuroWeitere Infos zu Programm und Karten im Internet: www.tatort-eifel.dests/r.g.