Projekte, Ziele, Visionen

Projekte, Ziele, Visionen

"Zukunft für unsere Region", so lautet der Titel der neuen Informationsbroschüre des Natur- und Geoparks Vulkaneifel. Dort soll es um mehr als nur Maare und Lavaströme gehen.

Daun. Maare, Schlackenkegel, Lavaströme, sprudelnde Quellen und unzählige weitere Sehenswürdigkeiten zeichnen die Region aus. Doch das sei längst nicht alles, was den Natur- und Geopark auszeichnet. Dessen Mitarbeiter setzten sich nämlich auch für "nachhaltige Regionalentwicklung, Umweltbildungsangebote und den Erhalt der biologischen Vielfalt" ein. Nicht zu letzt deswegen wurden sie im vergangenen November von der Unesco für ihre 15 Jahre fortwährende Arbeit ausgezeichnet. 15 Jahre: eine lange Zeit. Wie alles begann, soll jetzt eine neue Infobroschüre des Parkes (Foto: Naturpark) erzählen. Es wird dort um die Geopark-Idee sowie die Aufgaben des Naturparks gehen. Das Heft informiert außerdem über Projekte, Ziele und Visionen. Eine Karte stellt das Gebiet des Natur- und Geoparks dar, welches sich von Bad Bertrich bis nach Ormont an der belgischen Grenze erstreckt. red Weitere Informationen gibt es online unter: geopark-vukaneifel.de

Mehr von Volksfreund