Stadtentwicklung Ostern 2022 soll der neue Bürgertreff in Daun-Pützborn fertig sein

Daun-Pützborn · Das in die Jahre gekommene Gemeindehaus im Dauner Stadtteil Pützborn ist abgerissen. Ein neuer Treffpunkt entsteht an gleicher Stelle.

Abriss des Bürgerhauses in Daun-Pützborn
14 Bilder

Abriss Bürgerhaus Daun-Pützborn

14 Bilder
Foto: TV/Stephan Sartoris

Ob einer mitgezählt hat, wie oft in den vergangenen Jahrzehnten über das Bürgerhaus im Dauner Stadtteil diskutiert wurde? Wenn ja, dürfte eine stattliche Zahl zusammengekommen sein.

Das Gebäude wurde Mitte der 1950er-Jahre als Gefrierhaus errichtet und später zum Bürgerhaus umgebaut. Aber das entsprach schon lange nicht mehr heutigen Ansprüchen an solche Gebäude, zudem war auch die Bausubstanz marode.

Reichlich Varianten wurden besprochen und verworfen, bis man sich schließlich für den Abbruch des alten und den Bau eines neuen Bürgerhauses entschied. Ortsvorsteher Johann „Hennes“ Strunk, für den das Vorhaben ein Dauerbrenner in seiner kommunalpolitischen Laufbahn ist, erinnert sich zwar noch gern an die vielen Gelegenheiten, in denen im Bürgerhaus gelacht und gesungen wurde, aber ein weinendes Auge, dass ein Kapitel Ortsgeschichte abgeschlossen ist, gibt es bei ihm nicht. „Ganz klar: Das lachende Auge hat die Oberhand“, sagt er. Etliche Pützborner sind gekommen, um das Ereignis festzuhalten, sei es in Fotos oder als Videos.

Rund 780♦000 Euro soll das neue Bürgerhaus kosten. Anfang Juni will dann die beauftragte Firma Bauer aus Hillesheim mit dem Ausschachten und Herstellen des Fundaments, auf dem das neue Gemeindehaus dereinst stehen wird, beginnen. Die Pützborner haben sich verpflichtet, mit anzupacken und 50 000 Euro Eigenleistung einzubringen.

Und sie sind zuversichtlich, dass sie das auch schaffen, das Ziel auch zu erreichen. Das Land steuert aus seinem Dorferneuerungsprogramm knapp eine halbe Millionen Euro bei. Gefeiert wird natürlich auch im neuen Bürgerhaus, aber die Pützborner müssen sich noch etwas gedulden: Ortsvorsteher Strunk geht davon aus, „dass wir nächstes Jahr an Ostern Eröffnung feiern können.“