1. Region
  2. Vulkaneifel

Qualifizierungskurs Pflegeassistenz in Gerolstein

Soziales : Pflegeassistenten werden gebraucht

(red) Das DRK-Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück bietet einen Qualifizierungskurs Pflegeassistenz, der am 22. April in Gerolstein beginnt. Die Bevölkerung wird immer älter. Die Demenzerkrankungen nehmen zu und schon heute leben rund zwei Drittel der Menschen ab 75 Jahren in Single-Haushalten.

Diese Menschen brauchen immer häufiger professionelle, hauptberufliche oder ehrenamtliche Hilfe, Pflege und Betreuung. Pflegeassistenten werden gebraucht in ambulanten Pflegediensten, in Senioren- oder Pflegeheimen, im Bereich der Nachbarschaftshilfe sowie im familiären Umfeld eines Pflegebedürftigen. Der Lehrgang „Pflegeassistenz“ ist die Basisqualifikation und ein Sprungbrett in die Berufswelt der Pflege und Medizin. Informationen gibt es unter Telefon 06592/950017.